Read more about the article Lützerath – im Fokus des Kohleausstiegs
Lützerath im Fokus

Lützerath – im Fokus des Kohleausstiegs

Ein „Protest-Symbol“?  Berechtigter Protest oder energiepolitische Notwendigkeit? Drei Fragen, die in den letzten Tagen kontrovers diskutiert wurden. Benötigt RWE die Kohle zur Sicherung der Stromversorgung tatsächlich, wie RWE schreibt? Oder haben Studien Recht, die die Stromversorgung auch ohne die Kohle in Lützerath gesichert halten? Warum konzentriert sich der Protest zum Kohleausstieg auf diesen Ort und bringt die deutsche Energiepolitik in neue Streitdiskussion? Der Kohle-Kompromiss mit RWE Anfang Oktober 2022 vereinbarten Wirtschaftsminister Habeck und seine…

WeiterlesenLützerath – im Fokus des Kohleausstiegs
Read more about the article CSU-Klausur – Energie und Klima
CSU-Klausur 2023

CSU-Klausur – Energie und Klima

Die CSU-Klausur 2023 in Kloster Seeon vom 06. bis 08. Januar 2023 behandelte viele Politikfelder. Das Beschlusspapier behandelt die gesamte Bandbreite der aktuellen politischen Themen wie innere und äußere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit, Wirtschaft, Infrastruktur sowie Energie und Klimaschutz. In der medialen Berichterstattung geraten die Themen Energie und Klimaschutz leider eher in den Hintergrund. Das Beschlusspapier zeigt aber die Wichtigkeit für die CSU deutlich auf. Energiesouveränität Wie wichtig der CSU das Thema Energie ist, zeigt…

WeiterlesenCSU-Klausur – Energie und Klima
Read more about the article Weltnaturkonferenz 2022 – Ergebnisse 
Weltnaturkonferenz 2022 - Ergebnisse

Weltnaturkonferenz 2022 – Ergebnisse 

„Vom 7. bis 19. Dezember 2022 fand in Montreal, Kanada die 15. Weltnaturkonferenz statt. Die Ergebnisse der Weltnaturkonferenz sollen eine Trendwende einläuten: Von der Zerstörung hin zur Wiederherstellung der Natur. Als Abschlusserklärung wurde eine neue globale Vereinbarung für biologische Vielfalt verabschiedet, das "Global Biodiversity Framework". Ein wesentliches Ziel der neuen Vereinbarung ist es, mindestens 30 Prozent der weltweiten Land- und Meeresfläche bis 2030 unter effektiven Schutz zu stellen. Bis 2030 soll der Verlust der…

WeiterlesenWeltnaturkonferenz 2022 – Ergebnisse 
Read more about the article Aktion Zukunft+ – CO2-Ausgleich
Heimische Landwirtschaft als CO2-Speicher

Aktion Zukunft+ – CO2-Ausgleich

Durch die Finanzierung von Klimaschutzprojekten den nicht vermeidbaren CO2-Ausstoß ausgleichen - das ist das Ziel der „Aktion Zukunft+“ des Landkreises München. Die Finanzierung dieser Klimaschutzprojekte geschieht über den Erwerb von sogenannten „Zukunft+ Zertifikaten“. Beteiligen können sich Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Organisationen und Kommunen insbesondere im Landkreis München. Zielsetzung der Aktion Zukunft+ CO2-Emissionen können (derzeit) oftmals nicht vermieden werden. Diese CO2-Belastung soll durch ausgewählte Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Hierzu entwickelte der Landkreis München zusammen mit der…

WeiterlesenAktion Zukunft+ – CO2-Ausgleich
Read more about the article UN-Artenschutzkonferenz – Ziele und Erwartungen
UN-Artenschutzkonferenz - Montreal 2022

UN-Artenschutzkonferenz – Ziele und Erwartungen

Die UN-Artenschutzkonferenz findet derzeit vom 7. bis 19. Dezember in Montreal (Kanada) statt. Ein wesentliches Ziel für den Artenschutz ist es, dass 30 Prozent der Fläche an Land und im Meer bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Hierzu sollen sich alle teilnehmenden Staaten weltweit verpflichten, um die Biodiversität zu stärken. Die Konferenz in Montreal Die derzeit laufende Konferenz oder auch „15. Weltnaturgipfel“ genannt (CBD COP15) war bereits für 2020 in China geplant. Auf Grund…

WeiterlesenUN-Artenschutzkonferenz – Ziele und Erwartungen
Read more about the article Gas- und Strompreisbremse – Bremswirkung?
Strom- und Gaspreisbremse?

Gas- und Strompreisbremse – Bremswirkung?

Eine Gas- und Strompreisbremse soll die Bürger vor den teils drastischen Preiserhöhungen bei Strom- und Gasbezug entlasten. Hierzu hatte die Bundesregierung im Sommer einen „Expertenkommission Gas und Wärme“ beauftragt, Vorschläge für die Entlastung der Gaskunden bei krisenbedingten Preissteigerungen zu erarbeiten. Die Vorschläge flossen im Wesentlichen in die Gesetzgebung ein. Es stellt sich aber auch die Frage nach der Bremswirkung. Die Gaspreisbremse Neben der Einmalzahlungen für den Dezember („Übernahme der Abschlagszahlung im Dezember“) sollen die…

WeiterlesenGas- und Strompreisbremse – Bremswirkung?
Read more about the article Zukunftskongress „Erneuerbare Energien“
Zukunftskongress der CSU München-Land - Diskussion mit Herbert Pohl, Tobias Brunner und Marc Dieckmann, Moderation Max Böltl

Zukunftskongress „Erneuerbare Energien“

Beim "Zukunftskongress zu Erneuerbare Energien" der CSU München-Land in Garching berichteten Fachleute über neueste Entwicklungen zu den Themen Geothermie, Biogas, Stromspeicher und Wasserstofftechnik.  Diese Bereiche bieten die Chance erhebliche Einsparungen beim Verbrauch fossiler Energien zu ermöglichen. Wichtig, um diese klimafreundlichen Techniken zu nutzen und in den Markt zu bringen, sind weniger bürokratische Hürden und finanzielle Anreize in der Startphase. Geothermie für erneuerbare Wärme Dr. Herbert Pohl von der „Deutsche Erdwärme“ unterstrich die Bedeutung der…

WeiterlesenZukunftskongress „Erneuerbare Energien“
Read more about the article COP27-Abschlusserklärung – was nun?
COP27-Abschlusserklärung

COP27-Abschlusserklärung – was nun?

Die positive Nachricht von der COP27 in Ägypten: Es kam eine Abschlusserklärung zustande. Inhaltliche Fortschritte zur Erreichung der in Paris 2015 formulierten Klimaziele sind kaum zu finden. Ein wesentlicher Erfolg in der Abschlusserklärung zeigt sich beim Geld und zwar beim „Aufbau eines Fonds für klimabedingte Schäden“. Ansonsten herrscht eher Ernüchterung vor über die Ergebnisse. Was hat die COP27-Abschlusserklärung gebracht? Als besonderer Erfolg betrachten die Teilnehmer den Aufbau eines Fonds für klimabedingte Schäden. Der UN-Generalsekretär…

WeiterlesenCOP27-Abschlusserklärung – was nun?
Read more about the article Zielerreichung im Klimaschutz fraglich
Expertenrat für Klimafragen - Bericht vom 4.11.2022

Zielerreichung im Klimaschutz fraglich

Der Expertenrat für Klimafragen urteilt in seinem aktuellen Bericht: „Generell reichen die bisherigen Emissionsreduktionsraten bei Weitem nicht aus, um die Klimaschutzziele für das Jahr 2030 zu erreichen - weder in der Summe noch in den einzelnen Sektoren.“ Dies bedeutet, dass in den nächsten 8 Jahren die Menge an eingesparten Treibhausgasemissionen doppelt so groß sein muss als in den letzten 10 Jahren. Woran hakt´s? In den Jahren 2000 bis 2021 hat eine Treibhausgas(THG)-Minderung von 27%…

WeiterlesenZielerreichung im Klimaschutz fraglich
Read more about the article UN-Weltklimakonferenz COP27
Weltklimakonferenz in Sharm El-Sheikh

UN-Weltklimakonferenz COP27

Auf Einladung der UN tritt die Weltklimakonferenz heuer am 6.11.2022 in Sharm El-Sheikh in Ägypten zusammen. Ziel ist die Eindämmung der Erderwärmung auf ein noch erträgliches Maß. Die Erwartungen sind groß. Jedoch überwiegt derzeit auf der COP27 eine wenig optimistische Grundstimmung. Erwartungen an diese Weltklimakonferenz Auf der Klimakonferenz vor einem Jahr in Glasgow haben 151 Staaten neue Selbstverpflichtungen zum Klimaschutz vorgelegt. Damit sollte ein Klimapfad bis Ende dieses Jahrhunderts von 2,4 Grad erreicht werden.…

WeiterlesenUN-Weltklimakonferenz COP27