Energieplan für Bayern

Versorgungssicher, bezahlbar und nachhaltig Bayern will die Produktion von Erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030 verdoppeln, und Photovoltaik sogar verdreifachen. Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder bei der Vorstellung des Bayerischen Energieplanes an. Die Herausforderungen in der Energiepolitik aufgrund des Klimawandels haben im Freistaat Bayern oberste Priorität. Grundpfeiler des Energieplanes Die Staatsregierung will eine sichere, verlässliche, ökonomisch und ökologisch vertretbare Energieversorgung für den Wirtschaftsstandort Bayern gewährleisten. Dementsprechend bauen wir auf folgende drei Grundpfeiler: VersorgungssicherheitWettbewerbsfähige EnergiepreiseAusbau…

WeiterlesenEnergieplan für Bayern

Grüner Wasserstoff in der Modellregion München/Landshut

Die Hy2B Wasserstoff GmbH beauftragt die Errichtung einer fünf Megawatt Elektrolyse-Anlage mit Verdichter- und Abfüllstation am Standort Pfeffenhausen. Damit rückt der Produktionsstart für grünen Wasserstoff in Bayern bis Ende 2023 in greifbare Nähe. Im Herbst 2022 ist der Spatenstich vorgesehen, so dass noch Ende diesen Jahres mit der Errichtung der Anlage für für die Elektrolyse begonnen werden kann. Produktionsbeginn zweite Jahreshälfte 2023 Mit Produktionsbeginn sollen täglich etwa 1.200 Kg grünen Wasserstoffs erzeugt werden. Die…

WeiterlesenGrüner Wasserstoff in der Modellregion München/Landshut
Read more about the article Systematik der Ausgleichsflächen reformieren
Apfelbaumallee

Systematik der Ausgleichsflächen reformieren

Forderungen von Klima- und Kommunalpolitikern sowie Landwirten Die Entwicklung neuer Flächen für Wohnraum und Gewerbegebiete hat im Münchner Umland in den vergangenen Jahrzehnten zu einem im bayerischen Vergleich überdurchschnittlichen Flächenverbrauch geführt. Gleichzeitig mussten für diese Maßnahmen in erheblichem Umfang Ausgleichsmaßnahmen geschaffen werden, für die wiederum landwirtschaftliche Nutzflächen verloren gegangen sind. Im dichten Ballungsraum ist die Flächen-Konkurrenz zwischen Wohnraumschaffung, Gewerbeansiedlung und Flächen für Nahrungsmittel- oder Energieproduktion besonders groß. Leitgedanken zum Flächensparen Vor diesem Hintergrund und…

WeiterlesenSystematik der Ausgleichsflächen reformieren
Read more about the article Wasserstoffstrategie für Bayern – aktuell Roadmap vorgestellt
Vorstellung und Übergabe der Wasserstoff-Roadmap Bayern mit Vorständen Prof. Grimm und Prof. Wasserscheid an Wirtschaftsminister Aiwanger am 23.04.2022 in Nürnberg. Foto: Giulia Iannicelli/H2.B

Wasserstoffstrategie für Bayern – aktuell Roadmap vorgestellt

Die Bayerische Wasserstoffstrategie wurde im Jahr 2019 ins Leben gerufen. Hierbei gliedern sich die strategischen Ziele in drei Bereiche: Förderung von Innovation und Erreichen von TechnologieführerschaftBeschleunigung der industriellen Skalierung und WirtschaftlichkeitSchnellstmöglicher Einsatz von Wasserstoff in der breiten Praxisanwendung Warum ist Wasserstoff wichtig? Wasserstoff weist eine hohe Energiedichte und gute Speicherfähigkeit auf. Damit schließt er die Lücke zwischen regenerativ erzeugtem Strom und energieintensiven Anwendungen im Bereich der Wärmeversorgung, der Industrie und der Mobilität. Die vielfältigen…

WeiterlesenWasserstoffstrategie für Bayern – aktuell Roadmap vorgestellt

Bericht zu „Mit Satellitentechnik den Klimawandel stoppen“

Expertengespräch der Klimaplattform München-Land zur Nutzung von Weltraumtechnologie Die Klimaplattform des Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) der CSU München-Land organisierte ein Expertengespräch mit dem Titel "Mit Satellitentechnik den Klimawandel stoppen?". Die Referenten der Veranstaltung, Vertreter der Firmen Space Cooperative Europe SCE, Europäischen Raumfahrtagentur (ESA), Deutschen Agentur für Luft- und Raumfahrt (DLR) und ConstellR stellten hierbei grundsätzlich denkbare technologische Lösungen für umweltrelevante Aufgabenstellungen vor. Weiter beschrieben sie konkrete Beispiele, mit denen durch Satellitenunterstützung Wasserreserven gesteuert…

WeiterlesenBericht zu „Mit Satellitentechnik den Klimawandel stoppen“

Impressionen von der PV-Messe in Garching

Informative Vorträge und angeregte Beratungsgespräche Einige Fotos von der PV-Messe in Garching am 2. April 2022. Viele Besucher konnten sich interessante und informative Vorträge anhören. Individuelle und angeregte Beratungsgespräche waren bei den zahlreichen Ausstellern und Beratern möglich. Ein Kinderprogramm und die Blasmusik "Mia san´s" aus Heimstetten rundeten die PV-Messe ab. Eindrücke

WeiterlesenImpressionen von der PV-Messe in Garching
Read more about the article PV-Messe in Garching findet großes Interesse
Reger Andrang bei der PV-Messe in Garching

PV-Messe in Garching findet großes Interesse

PV-Messe der Klimaplattform München-Land und der CSU Garching liefern Beitrag zur Energieautarkie und zum Klimaschutz auf dem Hausdach Weit über 600 Besucher kamen zur Photovoltaik-Messe, die die Klimaplattform München-Land zusammen mit der CSU Garching im Bürgerhaus Garching abhielt. Sie machten die ganztägige Informationsveranstaltungen zu einem großen Erfolg. „Das übergroße Interesse unterstreicht, dass es einen beachtlichen Informationsbedarf zu allen Fragen einer Photovoltaik-Anlage auf dem eigenen Dach gibt“, fasst Nicola Gerhardt zusammen, die die Organisation der…

WeiterlesenPV-Messe in Garching findet großes Interesse

PV-Messe in Garching am 2. April 2022

Ganztägige Photovoltaik-Messe am 2. April im Garchinger Bürgerhaus - Einen Beitrag für die eigene Versorgungssicherheit und zum Klimaschutz leisten. Für alle, die an einer Photovoltaikanlage auf ihrem Hausdach interessiert sind, organisiert die Klimaplattformen München-Land in Zusammenarbeit mit der CSU Garching am 2.4.2022 eine ganztägige Messe. Im Bürgerhaus stellen Unternehmen und Institutionen Leistungen vor, die für die Errichtung einer Photovoltaikanlage benötigt werden. „Manche grundsätzlich interessierten Hausbesitzer schrecken vor dem Aufwand zurück, der mit der Errichtung…

WeiterlesenPV-Messe in Garching am 2. April 2022
Read more about the article AKU mit neuem Vorstand
AKU-Kreisvorstand München-Land

AKU mit neuem Vorstand

Turnusgemäß hat der Arbeitskreis Umweltsicherung und Landesentwicklung (AKU) Kreisverband München-Land vor kurzem seine Hauptversammlung mit Neuwahlen durchgeführt. Die Wahlleitung hatte Christian Schäfer, der kommissarische Bezirksvorsitzende des AKU übernommen.  Die Ergebnisse der AKU-Vorstandswahlen im Einzelnen: VorsitzenderMatthias Ruhdorfer, SchäftlarnStellvertreterJosef Hornburger, KirchheimNicola Gerhardt, GarchingSchatzmeisterinBrigitte Weinzierl. UnterschleißheimSchriftführerinKatrin Hauck, OttobrunnBeisitzerDagmar Semecky-Neubauer, KirchheimFranz Strobl, SchäftlarnPeter Kellner, NeuriedRolf Zeitler, UnterschleißheimHelmut Englmann, Aschheim Die Jungen Union hat als Vertreter der JU in den AKU-Kreisvorstand Sebastian Geigenberger von der JU bestimmt. Damit ist…

WeiterlesenAKU mit neuem Vorstand